Energieverbund Neuhausen am Rheinfall

Der Energieverbund Neuhausen am Rheinfall (EVNH) ist ein Meilenstein in der Energiewende der Region. Es ist das grösste Projekt mit erneuerbaren Energien im Kanton Schaffhausen seit Jahrzehnten.

Der Energieverbund beliefert zahlreiche Liegenschaften, vom Einfamilienhaus bis zu grösseren Arealbauten, mit kostengünstiger ökologischer Wärme und Kälte. Somit reduziert er die fossile Energienutzung sowie den CO2-Ausstoss der Gemeinde substantiell und erhöht gleichzeitig ihren Energie-Selbstversorgungsgrad.

Das Herzstück des Energieverbunds bilden die drei Wärmepumpen, die auf dem SIG Areal die Wärme des Abwassers der Kläranlage Röti auf nutzbares Temperaturniveau heben. Die beim Prozess entstehende Kälte wird ebenfalls an Kundinnen und Kunden geliefert.

 

 

In den gelb markierten Gebieten ist ein Anschluss an den EVNH möglich: